http://cdn.mangachat.eu/avatar/3/1238349130.png

von

Anime Empfehlungen (Teil 2)

6. Juni 2009 in Anime

Es geht weiter, wo wir letzten Montag (nicht letzte Woche, aber wen intressiert das schon. Hätte ich es nicht erwähnt, wäre es euch bestimmt nichtmal aufgefallen.) aufgehört hatten.

Anime Empfehlungen (Teil 2)

Ein Titelbild aus Liebe!

Es geht nämlich weiter, mit dem wunderschönen Buchstaben P.. im vollen Artikel!

Pandora Hearts:

vlcsnap-3515221 Oz Bezarius hat Geburtstag. Er findet eine Taschenuhr, woraufhin er eine furchteinflößende Vision hat, bei seiner Geburtstagszeremonie kommt er fast ums Leben und verletzt aus Versehen seinen besten Freund. Am selben Tag trifft er auf Alice, eine “Chain” – also ein Wesen aus dem/der Abyss – mit der er einen Vertrag schließt, um aus eben jener Abyss zu entkommen. Als er wieder auf der Erde ist, ist alles anders. Pandora Hearts ist einer der vielversprechendsten Anime dieser Saison und auch eienr meiner Favoriten. Die Charaktere, vor allem Alice, sind sympathisch und keine 08/15-Figuren und der Zeichenstil ist mal niedlich, mal lustig, aber auch oft düster, und so ist das auch mit dem Rest der Sendung. Ansehen!

Phantom – Requiem for the Phantom:

vlcsnap-3516354 Stellt euch vor ihr wacht in einem Fremden Bett, in einem Fremden Zimmer auf und habt keine Ahnung wo oder wer ihr seid. Das erste was passiert ist, dass euch offensichtlich jemand umbringen will. Dann überlebt ihr und werdet praktisch gezwungen, unter dem Decknamen “Zwei” in dem Assassinenteam “Phantom” ein Killer zu werden. Darum geht es in Kurzfassung in Phantom – Requiem for the Phantom. Es ist spannend und düster und das andere Mitglied von Phantom – “Ein” – ist niedlich, wenn auch zu gehorsam ihrem “Master” gegenüber.

Sengoku BASARA:

vlcsnap-5759593 Auch bereits mit einem eigenen Review gekührt ist und bleibt Sengoku Basara einfach männlich awesome. Das Kriegerherz wird noch immer beflügelt. Außerdem fallen auch die Frauen-Orgasmen nicht weg, yay!

Shangri-La:

vlcsnap-3517416 Houjou Kuniko ist ein beliebtes, freundliches, aufopferndes, helles, Bumerang-schwingendes Mädchen mit rosanem Haar, das in die Erbin von “Metal Age” sein soll. Sie will diese Firma – oder was auch immer das genau ist – zwar nicht wirklich leiten, kann aber ihre Freunde nicht leiden sehn, weshalb sie oft für Metal Age einspringt. In der Zeit, in der Shangri-La spielt ist die Erde durch Umweltverschmutzung ziemlich am Ende und Verstöße gegen Naturschutzgesetze werden Hart bestraft. Es gibt viele verschiedene Parteiern, die in Shangri-La eine Rolle spielen und in das Geschehen eingreifen, jeder mit seinen eigenen Motiven und Methoden. Teilweise ist das alles etwas undurchsichtig, doch das macht es auch wieder spannend. Die Charaktere sind nicht alle Sympathisch, aber zumindest interessant. So kann man Shangri-La wohl am besten beschreiben: Nicht unbedingt das Non Plus Ultra, aber interessant.

Slap Up Party -Arad Senki-:

vlcsnap-3517837 Die Story ist.. ganz nett. Die Charaktere sind.. nicht sonderlich einzigartig. Die Animation und der der Zeichenstil sind.. durchschnittlich. Warum empfehle ich diesen Anime also? Erstmal ist er garnicht so übel, wie ich es jetzt vielleicht habe klingen lassen, man kann den Anime locker schauen, ohne sich an den Kopf fassen zu müssen und  er hat durchaus gute Momente. Doch der wahre Grund für meine Empfehlung ist das Ending. Fantastische 8-Bit Animation, großartige 8-Bit Musik. Was will man mehr?

Valkyria Chronicles:

vylkasd

Als jemand, der keine PS3 besitzt musste ich etwas neidisch auf das Spiel Valkyria Chronicles starren. Nicht, weil das Gemaplay so toll aussah, oder ich so auf das genre steh, nein. Der Grafikstil hat mir einfach so sehr gefallen. Diesen makellose Anime-Look mit den tollen Schatteneffekten finde ich einfach umwerfend. Nun gibt es dazu einen Anime, juhu! Es sieht zwar nicht ganz so umwerfend aus, aber immernoch sehr hübsch. Storytechnisch weiß ich nicht, wie nah es sich an das Spiel hält, doch die kleinen und großen Einsätze von Team 7, geleitet von Protagonist Welkin Gunther sind unterhaltsam genug, um den Anime sehenswert zu machen. So, das war fürs Erste mal alles. Es gibt natürlich noch andere tolle Anime, die Momentan laufen, aber ich wollte euch nur mal einen Blick auf die aktuellsten gewähren. Habe ich euch Lust auf einen dieser Anime gemacht? Nein? Dann geh ich mich mal in meinen Schrank einsperren. Bis dann.

Die Kommentare sind geschlossen.