Nervensägen raus! – Teil 2

9. September 2009 in Chat, Neuigkeiten

Wie ihr es sicherlich gemerkt habt, wird der Chat immer voller. Mit der Nutzerzahl steigt aber leider auch die Zahl der Nervensägen. Ich brauche sicherlich keine Namen hier nennen, die kennt ihr selbst. Also was tun um trotzdem in Ruhe mit den eigenen Freunden chatten zu können? Bisher war die einzige Möglichkeit, dass alle die Nervensäge ignorieren. Funktioniert zwar, aber ist nicht ideal. Deshalb ist es ab sofort möglich, Leute aus einem selbst erstellen Raum zu werfen!

Erstellt hierzu einfach einen Raum, damit seid ihr automatisch der Besitzer des Raumes. Als Besitzer könnt ihr nun unerwünschte Chatter aus euren Raum werfen. Der Befehl dazu lautet “/kick USERID“. Einmal rausgeworfene Chatter können solange nicht wieder in den Raum, bis sie die Erlaubnis haben. Um einen raus geworfenen Chatter wieder in den Raum zu lassen, muss man den Befehl “/unkick USERID” ausführen.

Die USERID für einen bestimmten Chatter findet ihr in der Chatterliste. Wenn ihr einen Chatter anklickt, erscheint eine Nummer bei “Name auf der Seite”. Diese Nummer ist die USERID. Um alle Gäste aus eurem Raum fernzuhalten, könnt ihr einfach “/kick 0” ausführen. Danach können nur noch Mitglieder deinen Raum betreten.

Eine Sache solltet ihr jedoch beachten. Wenn die Verbindung zum Chat unterbrochen wird, verliert ihr den Besitz eures Raumes. D.h. ihr könnt nur solange Leute aus euren Raum kicken solange die Verbindung zum Chat besteht. Bricht sie einmal ab, geht es nicht mehr.

Die Kommentare sind geschlossen.