http://cdn.mangachat.eu/avatar/282/1290176762.png

von

Sommer, Sonne, Anime

21. Juli 2011 in Neuerscheinungen

Sommer, Sonne, Anime

Der Sommer ist da und mit ihm unerträgliche Hitze, aber auch unzählige neue Anime! Um die soll es in diesem Artikel auch gehen, wir stellen euch einige der neuesten Sommer-Anime vor die in Japan laufen und auch unterschiedliche Meinungen von Anime-Bloggern zu den jeweiligen Anime. Also falls ihr wissen wollt, welche Serien ihr schauen solltet, liest hier weiter. Aber beachtet das es sich hier nur um Ersteindrücke handelt bei den meisten Anime, da noch nicht viele Folgen ausgestrahlt wurden.

Wie schon am Anfang gesagt wollen wir euch jetzt bilden, oh haben wir nicht gesagt? Naja egal. In Japan ist auf jeden Fall die Sommer-Saison gestartet, was heißt das die Anime aus der Frühlings-Saison zu ende sind. Außer die Serien haben anstatt 11-12 Folgen über 20, was dann natürlich heißt das sie in der Sommer Saison noch etwas weiterlaufen. Jetzt aber Schluss mit dem drumherum Gerede ihr könnt ja immerhin auch Googlen oder wisst es sowieso, also kommen wir zu den Anime die in der Spring Season (daher Frühlings-Saison) gestartet sind und in der Summer Season (daher Sommer-Saison) weiterlaufen werden. Oder genauer gesagt zu einem bestimmten Anime der am 17.04 gestartet ist und 25 Folgen haben soll.

Ao no Exorcist

Ao no Exorcist (auch Blue Exorcist auf Englisch) ist wie viele sagen ein typischer Shonen, Action Anime. ABER er ist unglaublich unterhaltsam und die Story hat auch etwas. Kurz gesagt: Es geht um einen Möchtegern-Rowdy, mit Namen Rin, der entdeckt das er der Sohn Satans ist und nachdem Satan seinen Ziehvater beim Versuch Rin nach Ghenna zu bringen, wie die Hölle in der Serie heißt, ermordet, sich dazu entscheidet wie sein Halbbruder Yukio auf die Schule der Exorzisten zu gehen um letztendlich seinen Ziehvater zu Rächen und Satan zu töten. Hört sich zwar Flach an, ist es aber nicht. Ao no Exorcist ist lustig, die Charaktere werden gut in Szene gesetzt und die Kämpfe sind auch spannend. Also absolut empfehlenswert.

Quiz Frage für die die Ao no Exorcist nicht kennen: Wer von denen ist Rin?

 

MyAnimeList.net Score: 8.43

Anime Chat Gruppe: http://animechat.de/groups/ao-no-exorcist/

Blood-C

Blood-C ist die Nachfolger Serie von Blood+ zu der ich leider nichts sagen kann, aber man muss Blood+ nicht gesehen haben um Blood-C zu verstehen. Das Charakterdesign und die Story kommen übrigens aus dem Hause CLAMP.

Die Serie handelt über Saya eine jugendliche Schülern die ein Doppelleben führt. Am Tag ist sie eine Tollpatschige, gutmütige, Umweltbewusste Schülerin mit einem großem Herzen und Nachts eine Monsterschlachtende Kriegerin. Mehr erfährt man in den ersten zwei Folgen leider auch nicht. Die Serie hat aber Potential, nur müsste das Erzzähltempo schneller werden, weil wie gesagt nicht viel passiert in zwei Folgen außer: Tollpatschige Schülerin wacht auf -> Macht sich auf den Weg ins einzige Café des Ortes -> Singt merkwürdige Lieder wie gut doch ihr Vater ist -> isst etwas im Café -> in der Schule -> *Nacht* Eiskalte Killerin die Monster tötet im Auftrag ihres Vaters -> Ende. Daher man hat bis jetzt nicht viel erfahren, z.B auch nicht warum gerade sie nur diese Monster töten kann, aber noch gibt es ja einige Episoden.

Übrigens, Zwillings-Bonus

 

MyAnimeList.net Score: 7.03

Anime Chat Gruppe: Noch keine

Kurzmeinung von Psgels: “Everything was really well acted, the pacing was really fluid, the characters are strong. All that’s left now is an engaging story. Please, someone say that this will go on for more than 13 episodes!”

Mayo Chiki

Ein Mädchen (Subaru) die sich als Männlicher Butler ausgibt, ein Mann (Kinjirou) der nicht mit Frauen reden kann bzw. sofort Nasenbluten bekommt wenn Frauen ihn anfassen und eine Hyperaktive jüngere Schwester. Das ist Mayo Chiki. Daher viel Comedy, aber auch viel Fan Service mit vielen Brüsten. Nichts wirklich neues gibt es in Mayo Chiki, aber es lässt sich als guter Lückenfüller zwischen den besseren Serien benutzen, da er nicht kompliziert ist und er Prima unterhält.

Kinjirou versus Subaru!

MyAnimeList.net Score: 7.57

Anime Chat Gruppe: Noch keine

Kurzmeinung von Shino: “Dumm, dümmer, das hier. Also mal ehrlich, das sieht doch nun wirklich mal wieder nach diesem typischen “Tsundere vermöbelt Main Char” aus, nur halt mal wieder mit anderer Aufmachung. Ob ich das gucke? Never!”

No.6

No.6 spielt in einer dystopischen Zukunft und handelt von zwei Jungen, der eine aufgewachsen in einer sicheren Umgebung abgeschirmt, der andere unschuldig des Mordes angeklagt. Shion der Junge mit einem Herz aus Gold beschützt natürlich Nezumi der des Mordes angeklagt wurde und wird dafür in die “Verlorene Stadt” verbannt. So weit so gut, auch an der Animation ist nichts auszusetzen die Hintergründe sind detailliert und schauen sehr schön aus, aber die Charaktere sind einfach zu Stereotypisch. Ein halbwegs naiver Junge mit einem Herz aus Gold und der andere ein mysteriöser Junge der gegen die Mächtigen ankämpft weil er des Mordes angeklagt wurde, obwohl er nur Augenzeuge war. Na ja nicht wirklich neu solche Charaktere und auch der Plot hat bis jetzt nicht wirklich etwas spannendes zu bieten. Aber für Yaoi-Liebhaber ist die Serie eindeutig etwas, es würde mich auf jeden Fall nicht wundern wenn in einigen Episoden die zwei ein Schwule Pärchen bilden würden. Ansonsten muss man wohl abwarten was die weiteren Episoden bringen werden.

Wer macht das Fenster nicht gerne auf, wenn draußen ein Sturm wütet? Völlig nachvollziehbar das Verhalten.

MyAnimeList.net Score: 7.84

Anime Chat Gruppe: Noch keine

Kurzmeinung von ZakuAbumi: “Die Hauptcharaktere werden sicherlich keinen Blumentopf auf Innovation gewinnen, modern jedoch auch nicht im miesepetrigen Sumpf der Klischees rum, die Charakterbeziehung zwischen Nezumi und Shion macht Spaß und allgemein versteht sich der Anime wirklich gut darin, Interesse zu wecken: An seinen Akteuren, am Setting, an den Umständen, an der Handlung selbst. Solange sich die Serie treu bleibt: Dozo. Das sehe ich mir gerne an.”

Dantalian no Shoka

Dantalian spielt in der Viktorianischen Ära und handelt von einem jungen namens Anthony der sich mit einem Mädchen (Dalian) zusammen tut, um fortan Mysterien Übernatürlichen Ursprungs zu lösen. Die Story selbst ist aber ziemlich hektisch und chaotisch, zuviele Dinge passieren zu schnell und mit wenig Erklärung. Aber jeder der GOSICK halbwegs annehmbar fand und von loli-detektiv Anime im Viktorianischen Zeitalter nicht genug bekommt, für den ist die Serie wohl etwas.

Freundschaft ist doch was schönes, oder?

MyAnimeList.net Score: 7.64

Anime Chat Gruppe: Noch keine

Kurzmeinung von Eri: Dantalian No Shoka was a very enjoyable watch and if you haven’t checked it out already… GO DO IT NOW! The Goddess of Luck must be smiling at me ’cause both of the shows I chose to cover this season are rather interesting. No doubt, I’ll follow Dantalian No Shoka to the last episode and cover it with pleasure.

Usagi Drop

Man könnte natürlich noch mehr über andere Serien der Summer-Season schreiben, aber kommen wir zur besten Summer-Season Serie. Usagi Drop dreht sich um Daikichi einen 30 Jährigen alleinstehenden Mann, der die Aufgabe übernimmt das uneheliche Kind seines 79 Jährigen Großvaters, der verstorben ist, zu erziehen. Also seine Tante. Klingt lustig und berührend und das ist es auch. Die Probleme die auf Daikichi zukommen, sind aber auch realistisch, was die Serie noch sympathischer macht. Alles in allem wird es wohl die beste Serie der Summer-Season werden.

Awwww

MyAnimeList.net Score: 8.46

Anime Chat Gruppe: Noch keine

Kurzmeinung von Garabagedoll: Darf ich Ihnen vorstellen? Eine der besten Serien des Jahres. Usagi Drop ist das, nach was ich schon das ganze Jahr gesucht habe. Eine gute Slice of Life-Serie mit Dramaelementen. Die erste Folge war wundervoll anzuschauen und hat mich in keinster Weise enttäuscht. Anfangs hatte ich noch bedenken wegen dem ausgewählten Zeichenstil, aber er gefällt mir doch recht gut und ist ganz hübsch gemacht.

Das war es von unserer kleinen Vorstellung von ausgewählten Anime aus der Summer-Season. Ich hoffe es hat euch gefallen und falls ihr Vorschläge habt für einen Anime aus der aktuellen Summer-Season der eine längere Vorstellung verdient hat, schreibt eine E-Mail an ogrim@animechat.de! Wenn ihr wollt, könnt ihr auch eine Begründung in der E-Mail nennen warum man genau diesen Anime vorstellen sollte.

3 Antworten zu Sommer, Sonne, Anime

  1. Wieso Vergesst ihr Immer Fairy Tail xDD

  2. Fairy Tail ist eine “endlos”-Serie, außerdem wie gesagt nur einige ausgewählte Anime 😉

  3. also ich hab mir die ersten 2 folgen von “usagi drop” angeschaut . bis jetzt gefällts mir total . wenn man auf ruhige, schön gezeichnete und altagsdrama animes steht sollte es verfolgen ^___^
    toller beitrag ! merci