Regeln & Hilfe

Die wichtigsten Themen zur Rubrik “Hilfe”:

Chatbefehle Shop Hilfe Marktplatz Hilfe 

 

FAQ Als Moderator bewerben Das Team / Kontakt

 

Wie schneide ich meine Avatare?

 

Diese und weitere Themen befinden sich im Untermenü in der rechten Spalte auf dieser Seite.

Regeln

Mit der kostenlosen Anmeldung bei “Der Anime Chat”, bist du verpflichtet dich an folgende Regeln zu halten. Verstöße werden je nach Art und Ausmaß umso härter bestraft! Kindern unter 12 Jahren ist die Anmeldung strikt untersagt!

§ 1 Inhalte

Egal ob im Chat, Gruppenseiten, Kommentare oder Nachrichten, folgende Inhalte sind strikt verboten:

  • Politischer und religiöser Extremismus (dazu zählen Pegida, NPD, ISIS und sonstige extremistische Organisationen/Religionen/Ausübungen)
  • Rassismus und Nationalsozialismus inkl. Persönlichkeiten die sowas repräsentieren
  • Persönliche Beleidigungen gegenüber andere
  • Sexuelle Diskriminierung
  • Gewaltverherrlichung
  • Pornographie
  • Anstößige Inhalte
  • sonstige gesetzeswidrige Inhalte

Gilt sowohl für Links, Texte als auch für Bilder!

§ 2 Verhalten

  • Man beleidigt niemanden und es wird nicht über andere gelästert.
  • Man belästigt niemanden. Insbesondere sexuelle Belästigung wird besonders geahndet.
  • Es wird nicht provoziert und man lässt sich auch nicht provozieren.
  • Man behandelt jeden wie man selber behandelt werden will.
  • Mobbing und Drohung jeglicher Art werden besonders geahndet.
  • Keine Verabredung zu Schlägereien, Massenbesäufnissen oder sonstigen Aktivitäten, die die öffentliche Ordnung stören.
  • Die Privatsphäre und das Eigentum anderer wird in jedem Fall respektiert. Das Herausposaunen privater Daten wie Vorname, Nachname, Wohnort, etc anderer User ohne ihr Einverständnis ist verboten.

§ 3 Chat

Beim Chatten gilt grundsätzlich §1 und §2. Desweiteren muss man noch auf folgendes achten:

  • Kein Spamming, Flooding und ganze Sätze in GROSSBUCHSTABEN bzw. Caps-Lock.
  • Keine Links zu Phishing, Scamming und sonstige Abzockseiten und Inhalte gemäss §1.
  • Keine Fremdwerbung.
  • Keine vulgäre Ausdrücke und vorallem kein Cybersex in den öffentlichen Räumen. (PN und geschlossene Räume sind ausgeschlossen)
  • Kein gleichzeitiges einloggen mit zwei oder mehreren Accounts.
  • Es wird nicht mit Freundschaftsanfragen gespammt.
  • Keine Spam- oder Werbeaccounts.
  • Man verdeckt keine anderen Chatter mit den Avataren.
  • Kein Bugusing, das wird besonders geahndet.
  • Keine absichtliche Täuschung des eigenen Geschlechts zu besonderen Zwecken. Sein wahres Geschlecht ist immer aufrichtig anzugeben, unabhängig davon wie man sich selber fühlt.

§ 4 Avatare

  • Keine Inhalte gemäss §1.
  • Keine Reallife-Avatare von Menschen/Privatpersonen. Erlaubt sind Gegenstände, Tiere oder Prominente (inklusive Youtube-Stars // *Youtube-Star gilt man hier ab 100k+ Abonnenten). Verboten sind die Reallife-Avatare generell, wenn es sich um Troll-Avatare handelt.
  • Keine Gore-Avatare (blutige, anstößige Avatare)
  • Keine Troll-Avatare, bzw. Avatare, die irgendjemanden persönlich ärgern oder verletzen könnten.
  • Keine besonders sexuell anstössigen Avatare.
  • Keine Avatare, auf denen illegale Drogen abgebildet sind oder Hilfsmittel zum Konsumieren (z.B. Joint, Bong, etc.)
  • Avatarklau wird mit einer Uploadsperre bestraft.
  • Die Regeln für die Avatare beziehen sich selbstverständlich auch auf die Profilbilder.

Für den Marktplatz gelten die selben Regeln. Ansonsten siehe Marktplatz-Hilfe.

Für die Hintergründe gelten ebenfalls die selben Regeln.

§ 5 Nicknamen

Folgende Nicknamen sind verboten:

  • Benutzernamen mit anstößigen Inhalten, sowie Inhalten, die gegen §1 verstoßen, sind nicht gestattet. Beinhaltet sind auch Andeutungen oder Umschreibungen.
  • Um Verwechslungen zu vermeiden sind auch keine gleichen Nicknamen, wie die der Moderatoren, oder bekannter Exmoderatoren erlaubt. Identitätsklau ist generell verboten. Im Gegenzug versichern Moderatoren ihre Nicknamen nicht ohne Ankündigung zu ändern, es sei denn der Moderator ist nach der Namensänderung unverwechselbar zu erkennen.
  • Bezeichnungen wie „Moderator“, „Admin“ oder ähnliches.

§ 6 Regelverstösse

Was wird auf einen zukommen?

Stufe 1: Die Verwarnung

Bei einem Verstoss gegen eine dieser Regeln folgt eine Verwarnung. Diese wird im Chat in einem neuen Fenster rot markiert mit der Begründung angezeigt. Pro „Vergehen“ gibt es nur eine einzige Verwarnung!

Leistet der User dieser nicht Folge, dann kommt…

Stufe 2: Der Kill

Ein Chatrauswurf auf unbestimmte Zeit je nach Schwere des Vergehens. Diese kann von 1 Minute bis 1 Woche dauern.
Ab dem 4. Kill wird der User darauf hingewiesen sein Verhalten nochmal zu überdenken. Der 5. Kill ist automatisch ein permanenter Chatbann!

Der permanent gebannte User erhält keine zweite Chance mehr.

Spezialfall Avatare und Hintergründe:
Bei Avataren und Hintergründen sollte der User gemäss §4 nach Aufforderung eines Moderators die zu entfernenden Avatare/Hintergründe unverzüglich löschen, ansonsten folgt die Löschung vom Moderator selber. Der Moderator löscht dabei sämtliche Avatare, bzw. Hintergründe des jeweiligen Users. Eine Verwarnung wird dabei automatisch in den Verwarnungs-Log des jeweiligen Users eingetragen. Bei Wiederholungstat folgt der Kill.

Hinweis: Die Verwarnungen und Kills gelten seit dem 1. Januar 2015. Diese werden nicht erlöscht, selbst bei guter Führung.

Wir Moderatoren killen niemals ohne Grund, NIE! Dazu werden alle Verwarnungen und Kills eingespeichert um das sicher zu stellen. Das bedeutet aber auch, dass es nachprüfbar ist, wann und wie oft der User gekillt wurde.

§ 7 Events

Anstößige oder verbotene Inhalte (nach §1) sind auch bei Einsendungen für Events verboten, dazu zählt auch Trollmäßiges, wie z.B. nackte Genitalien usw.

§ 8 Sonstiges

  • Sollte es Unklarheiten geben oder etwas nicht in den Regeln stehen, hat der Moderator immer das letzte Wort und dem ist auch Folge zu leisten.
  • Wir freuen uns natürlich, wenn ihr gerne und oft im Anime Chat chattet, aber wir bitten euch darum, eure Schule, Arbeit, Freunde, Familie und eure Gesundheit dadurch nicht zu vernachlässigen.
Wie verhalte ich mich bei “durchtriebenen” Trollern und Provokationen?

Wir kennen das alle. Man ist in einem Raum, plötzlich kommen 1-2 User in den Raum, die anfangen zu trollen. Sie benutzen aber keine Schimpfwörter und beleidigen nicht direkt. Man erkennt ihr Trolling lediglich daran, dass sie nichts sagen, was man ernst nehmen kann oder ständig zweideutige Dinge sagen, die harmlos, aber gleichzeitig auch hintenrum beleidigend sein können. In diesem Fall ist es schwierig für Mods in kurzer Zeit und ohne Kontext “durchtriebene” Troller zu erkennen, wenn Mods nur einen Bruchteil eines Verlaufs mitbekommen. Also wie verhalte ich mich in dieser Situation?
1. Befindet sich der nervige “durchtriebene” Troller in meinem Raum, bitte ich ihn höflich aus meinem Raum zu gehen.
2. Verlässt der Troller meinen Raum nicht, entferne ich ihn ruhig aus meinem Raum.
3. Befinden wir uns gar nicht in meinem eigenen Raum, sondern in einem öffentlichen Raum oder einem anderen Raum, verhalte ich mich ruhig und verlasse den Raum selbst, oder gehe in die Chatterliste und klicke mit der rechten Maustaste auf den Namen des Trollers. Anschließend klicke ich auf “Ignorieren”.
4. Folgt der “durchtriebene” Troller mir in alle Räume, rufe ich einen Mod und schildere ihm ruhig, dass ich alle Schritte eingehalten habe und der “durchtriebene” Troller mir trotzdem in alle Räume folgt und versucht, mich zu provozieren.
5. In keinem Fall beleidige ich den “durchtriebenen” Troller mit Schimpfwörtern oder ähnliches, oder provoziere ihn zurück, sonst werde ich selbst verwarnt oder gekickt.
6. Beleidigt mich der “durchtriebene” Troller direkt mit Schimpfwörtern oder ähnlichem, tätige ich entweder sofort den Modruf, oder mache einen Screenshot davon und schicke diesen umgehend an einen Mod. In diesem Fall ist der “durchtriebene” Troller kein “durchtriebener” Troller mehr, sondern ein “offensichtlicher” Troller und wird umgehend verwarnt/gekickt.
7. Habe ich im Verlauf allerdings auf den Troller provokant oder beleidigend reagiert, muss ich selbst Konsequenzen tragen.

Was ist die Absicht dieser “durchtriebenen” Troller?
Meistens wollen sie euch so lange provozieren, bis ihr anfangt sie zu beleidigen, damit sie dann einen Mod rufen können und ihr werdet verwarnt/gekickt. Reagiert also nicht auf diese Weise auf sie, sonst gebt ihr ihnen, was sie wollen.

Sollten noch Fragen auftauchen, könnt ihr gerne eine E-Mail an ivi@animechat.de schreiben.

§ 9 Teamspeak

Es ist nicht erlaubt, in TS mit der Tastatur oder anderen Geräuschen so zu spammen, dass man die anderen Leute nicht mehr hört.